Wonnegrausen

Ich hätt' so gern ein Mozartzöpfchen und den Tausendtod in der Zitationsmasturbation...

"Die Lösung des Problems, das Du im Leben siehst, ist eine Art zu leben, die das Problemhafte zum Verschwinden bringt. Daß das Leben problematisch ist, heißt, daß Dein Leben nicht in die Form des Lebens paßt. Du mußt dann Dein Leben verändern, und paßt es in die Form, dann verschwindet das Problematische. Aber haben wir nicht das Gefühl, daß der, welcher nicht darin ein Problem sieht, für etwas Wichtiges, ja das Wichtigste, blind ist? Möchte ich nicht sagen, der lebe so dahin – eben blind, gleichsam wie ein Maulwurf, und wenn er bloß sehen könnte, so sähe er das Problem? Oder soll ich nicht sagen: daß, wer richtig lebt, das Problem nicht als Traurigkeit, also doch nicht problematisch, empfindet, sondern vielmehr als eine Freude, also gleichsam als einen lichten Äther um sein Leben, nicht als einen fraglichen Hintergrund."
- Ludwig Wittgenstein: Vermischte Bemerkungen, Frankfurt am Main 1994, S. 62f.
  1. cantwaittosee hat diesen Eintrag von diesebastionbehrisch gerebloggt
  2. appleee-seeds-eateerrr hat diesen Eintrag von diesebastionbehrisch gerebloggt
  3. infantilis hat diesen Eintrag von ratlosnetzwerk gerebloggt
  4. ratlosnetzwerk hat diesen Eintrag von diesebastionbehrisch gerebloggt
  5. von diesebastionbehrisch gepostet