Hint: Use 'j' and 'k' keys
to move up and down

Das Wonnegrausen

Ein Journal für den Jungspundhegelianismus après la lettre

"Ich wollte einfach dorthin zurück, wo ich meine Kindheit verbracht hatte, wodurch mein Spezifisches bis ins Innerste vermittelt war. Spüren mochte ich, daß, was man im Leben realisiert, wenig anderes ist als der Versuch, die Kindheit einzuholen."
- Theodor W. Adorno: Auf die Frage: Was ist deutsch, in: GS 10.2, S. 696f.
"Wir können nur dort von Aufklärung sprechen, wo Aufklärung der Aufklärung über sich selbst zumindest nicht ausgeschlossen ist: auch in diesem Sinne ist Aufklärung reflexiv. Sie kann die Prozesse der Selbsterkenntnis und Selbstveränderung, die sie zu bewirken und zu verbreiten intendieren mag, nicht von sich selbst fernhalten wollen. Versucht sie das, wird es ihr nur um den Preis eines neuen Dogmatismus gelingen, der die Ursache dafür ist, daß ihr auch die Aufklärung über sich selbst als bloße Gegenaufklärung erscheinen mag. Wer sich mit der Geschichte der Aufklärung beschäftigt, erfährt, wie schwierig es ist, eindeutige Grenzen zwischen der Aufklärung über die Aufklärung und der Gegenaufklärung zu ziehen. Solange die Gegenaufklärung überhaupt argumentiert, hat sie sich auf die Aufklärung schon eingelassen, und dies mag das Dilemma jeder argumentierenden Antiaufklärung sein. Es bedeutet aber zugleich, daß die Aufklärung sie nicht einfach aus sich ausgrenzen kann, ohne gegen ihre eigenen Prinzipien zu verstoßen."
- Herbert Schnädelbach: Vernunft und Geschichte, Frankfurt am Main 1987, S. 25.
"Sei gefühllos!
Ein leichtbewegtes Herz
Ist ein elend Gut
Auf der wankenden Erde.
/
Behrisch! des Frühlings Lächeln
Erheitre Deine Stirn nie;
Nie trübt Sie dann mit Verdruß
Des Winters stürmischer Ernst.
/
Lehne Dich nie an des Mädchens
Sorgenverwiegende Brust,
Nie auf des Freundes
Elendtragend Arm.
/
Schon versammelt,
Von seiner Klippenwarte,
Der Neid auf dich
Den ganzen luchsgleichen Blick,
/
Dehnt die Klauen,
stürzt, und schlägt
Hinterlistig sie
Dir in die Schultern.
/
Stark sind die magern Arme
Wie Pantherarme,
Er schüttelt dich
Und reißt dich los.
/
Tod ist Trennung!
Dreifacher Tod
Trennung ohne Hoffnung
Wiederzusehn.
/
Gerne verließest du
Dieses gehaßte Land,
Hielte dich nicht Freundschaft
Mit Blumenfesseln an mir.
/
Zerreiß sie! Ich klage nicht.
Kein edler Freund
Hält den Mitgefangnen,
der fliehen kann, zurück.
/
Der Gedanke
Von des Freundes Freiheit
Ist ihm Freiheit
Im Kerker.
/
Du gehst, ich bleibe.
Aber schon drehen
Des letzten Jahres Flügelspeichen
Sich um die rauchende Achse.
/
Ich zähle die Schläge
Des donnernden Rads,
Segne den letzten,
Da springen die Riegel, frei bin ich wie du."
- Johann Wolfgang Goethe: Drei Oden an meinen Freund Behrisch. Dritte.
Die Hemmungslosigkeit des Natürlichen.

Die Hemmungslosigkeit des Natürlichen.

(Quelle: looo-ch, via thonesz)

Tagged with:  #wuchern  #leben  #nässe  #polster  #baum
Neuster Abklatsch des Rousseauismus: Die Surferromantik.

Neuster Abklatsch des Rousseauismus: Die Surferromantik.

(Quelle: czano, via hellsung)

Baden in Städten.

Baden in Städten.

(Quelle: homedsgn, via hellsung)

Tagged with:  #schwimmen  #ozeanisches  #urbanes
Das Werkzeug der Arbeiterklasse kann nur das Kapital sein.

Das Werkzeug der Arbeiterklasse kann nur das Kapital sein.

(Quelle: diyalektikmateryalist, via onlyaabutxxx)

Ein bisschen Dali, ein bisschen Stock: Steinbeck in Berlin 1963.

Ein bisschen Dali, ein bisschen Stock: Steinbeck in Berlin 1963.

(Quelle: bookpatrol, via naipan)

"Der Typus von Gesellschaftstheorie, den wir zuerst bei Marx ausgebildet finden, zeichnet sich dadurch aus, daß die Theorie in doppelter Hinsicht reflexiv ist. Der Historische Materialismus will eine Erklärung der sozialen Evolution leisten, die so umfassend ist, daß sie sich auch noch sowohl den Entstehungs- wie auf den Verwendungszusammenhang der Theorie selber erstreckt. Die Theorie gibt die Bedingungen an, unter denen eine Selbstreflexion der Gattungsgeschichte objektiv möglich geworden ist; und sie nennt zugleich den Adressaten, der sich mit Hilfe der Theorie über sich und seine potentiell emanzipatorische Rolle im Geschichtsprozeß aufklären kann. Mit der Reflexion ihres Entstehungs- und Antizipation ihres Verwendungszusammenhangs begreift sich die Theorie selbst als ein notwendiges katalysatorisches Moment desselben gesellschaftlichen Lebenszusammenhanges, den sie analysiert; und zwar analysiert sie ihn als einen integralen Zwangszusammenhang unter dem Gesichtspunkt seiner möglichen Aufhebung."
- Jürgen Habermas: Theorie und Praxis, Frankfurt am Main 1974, S. 9.
"Das Allgemeine ist die List, die sich nicht überlisten läßt, während der einzelne, als Listiger, immer vom anderen überlistet werden kann. Der Listige oder der der List Unterworfene vermag die Erfahrung der Andersheit letztlich nicht zu machen: er macht stets nur die Erfahrung der Allgemeinheit."
- Alexander García Düttmann: Das Gedächtnis des Denkens, Frankfurt am Main 1991, S. 37.
Dopa-Mine.

Dopa-Mine.

(Quelle: daliahammar, via blazinuzumaki)

Tagged with:  #schlafen  #wachheit  #blicken  #starre
Tagged with:  #stalinismus  #bildergebot
Metallschnallen.

Metallschnallen.

(Quelle: southernfratguy, via alepochorikatzen)

Tagged with:  #drang  #morgen
Name als Singularität.

Name als Singularität.

(via lalalaetc)

Tagged with:  #tod  #sterben  #kindheit  #name  #pluralität  #eines  #alle
Telekommunikation.

Telekommunikation.

(Quelle: conceptalbum, via vielheit)